Rezept für Quiche mit dreierlei Käse und Schnittlauch

Begeistern Sie sich und Ihre Gäste mit dieser leckeren Variante des französischen Klassikers – Quiche mit Comté, Ziegenfrischkäse, Gorgonzola und Schnittlauch

Rezept Gesunde Ernährung Kochen und Backen Essen und Trinken

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Backzeit: 35 Minuten (+20 Min. Blindbacken)
Backform: 20 cm Durchmesser, 4,5 cm hoch

Grundrezept für den Teig:

250 g Mehl / 4 EL Kräuter der Provence / 4 EL Mohnsamen / 1 TL Salz / 150 g kalte Butter / 1 Ei / Eiswasser

Mehl, Kräuter der Provence, Mohnsamen und Salz aufhäufeln und mischen. Eine Mulde in die Mitte drücken und die
gewürfelte Butter hineingeben. Mit den Fingerspitzen schnell zu einer krümeligen Masse vermengen. Das Ei hinzufügen und den Teig gut durchkneten. Falls nötig, etwas Wasser einarbeiten. Den Teig zu einer glatten Kugel formen. In Lebensmittelfolie einschlagen und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Danach kommt das »Blindbacken« dran. Hierfür Backpapier mit den Händen zerknittern und wieder glattstreichen. Die Form mit dem Backpapier auslegen und bis kurz unter den Rand mit Backgewichten (Keramikkugeln, Reis oder getrocknete Hülsenfrüchte) auffüllen. Bei 170 °C 20 bis 25 Minuten backen. Der Teig muss durchgebacken sein, aber nicht gebräunt. Anschließend das Backgewicht entfernen und mit dem Rezept fortfahren. Der Ofen ist dann schon vorgeheizt, um die Quiche bei derselben Temperatur fertig zu backen.

Zutaten für die Quiche für 4 Personen:

extra:
70 g geriebener Emmentaler

Belag:
80 g geriebener Comté
80 g Ziegenfrischkäse, in Stücken
80 g Gorgonzola, gewürfelt

Eiermilch:
3 Eier + 1 Eigelb
100 ml Vollmilch
250 ml flüssige Sahne
130 g Crème fraîche
4 EL Schnittlauch, fein geschnitten
Salz
bunte Pfeffermischung, gemahlen

Die Form mit dem Teig auslegen und blindbacken. Den geriebenen Emmentaler auf den noch heißen Tarte-Boden geben. Den Backofen auf 170 °C lassen, er ist dann vorgeheizt zum Fertigbacken der Quiche. Die Eier mit dem Eigelb, der Milch, der Sahne und der Crème fraîche aufschlagen, Schnittlauch hinzufügen, salzen und etwas pfeffern. Die drei Käsesorten gleichmäßig über den geriebenen Emmentaler auf dem Tarte-Boden verteilen. Anschließend die Eiermilch vorsichtig über den Belag gießen. 35 Minuten im Ofen backen. Vor dem Servieren 5 Minuten ruhen lassen.


Das Rezept ist aus dem Buch:

Marion Flipo
Quiches
Neue Rezepte aus Frankreich

Marion Flipo hat neue und verführerische Rezepte für Quiches, den französischen Klassiker, in diesem Kochbuch zusammengestellt: Bei ihr gibt es Quiche mit karamellisierten Zwiebeln und Schafskäse oder mit Süßkartoffeln, Pesto und Pinienkernen. Natürlich dürfen glutenfreie oder vegane Variationen, Quiche »light« oder ohne Boden nicht fehlen.


0
Marion Flipo

Marion Flipo

Marion Flipo arbeitete zunächst im Marketing, ehe sie ein Diplom an der Kochschule von Paul Bocuse in Lyon machte. Vier Jahre lang stellte sie die Menüs für das weltbekannte Restaurant Ladurée…

Mehr erfahren

Weitere Produkte zum Thema

10570 false true false 0 true false 4 1 true