Türchen 8 – Zitronenrollenkekse mit Meringue-Füllung

In diesem Rezept zaubert das Autorentrio Vera Schäper, Saskia van Deelen & Julia Cawley ein fruchtig leckeres Plätzchen mit Meringue-Füllung

Rezept Kochen und Backen Advent

Zutaten für ca. 20 Stück:

250 g Kalte Butter
250 g Mehl
100 g Kartoffelmehl
300 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 el Fein geriebene unbehandelte Zitronenschale
½ tl Backpulver
1 Eiweiss


Zubereitung:

  1. Butter, Mehl, Kartoffelmehl, 200 g Zucker, Vanillezucker, geriebene Zitronenschale und Backpulver in eine Rührschüssel geben, zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten, in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Das Eiweiß mit dem Handmixer steif schlagen, den restlichen Zucker dabei langsam einrieseln lassen, bis eine cremige Meringue-Masse entstanden ist.
  3. Den Teig ca. 30 cm breit und ca. 5 mm dick rechteckig ausrollen. (Der Teig wird dann ca. 50 cm lang.) Die Meringue-Masse gleichmäßig auf dem Teig verteilen, dabei an einer langen Seite einen 1,5 cm breiten Rand stehen lassen. Den Teig von der langen, bestrichenen Seite her aufrollen und den nicht bestrichenen Rand an der Rolle festdrücken.
  4. Anschließend die Teigrolle in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden. Die Teigscheiben mit einer Schnittseite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für ca. 10 Minuten in der Mitte des Backofens goldgelb backen.
  5. Die Kekse zunächst auf dem Backblech und dann auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

 

Aus dem Buch