Türchen 15 – Kleines Gebäck mit großer Wirkung

Der Weihnachtstollen ist in vielen Regionen Deutschlands sehr beliebt. Diese kleinen Mini-Stollen sind daher ein tolles Geschenk oder Mitbringsel in der Adventszeit

Advent Weihnachten Rezept Süß

Zutaten für ca. 40 Stück:

ca. 250 g Mehl
20 g frische Hefe
100 ml lauwarme Milch
50 g Zucker + etwas zum Wenden
100 getrocknete Aprikosen
75 g Orangeat
1 Ei
1 Prise Salz
1 EL Vanillezucker
175 g Butter
75 g Mandelsplitter
Puderzucker zum Bestäuben

  • Das Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde eindrücken und die Hefe hineinbröckeln. Mit etwas Milch, etwas Mehl vom Rand und 1 EL Zucker verrühren und den Vorteig zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.

  • Die Aprikosen und das Orangeat klein hacken. Das Mehl und den Vorteig mit der übrigen Milch, dem Ei, dem restlichen Zucker, dem Salz, dem Vanillezucker, 75 g Butter, den Früchten und den Mandeln zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig mit einem Tuch bedecken und nochmals ca. 30 Minuten ruhen lassen.

  • Den Backofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Vom Teig kleine Portionen abnehmen, zu ovalen Bällchen formen und auf das Blech legen. Im Ofen ca. 25 Minuten leicht goldbraun backen.

  • Die übrige Butter zerlassen, die Mini-Stollen leicht abkühlen lassen, mit der Butter bepinseln und in Zucker wenden. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

 

Das Rezept ist aus dem Buch