Türchen 10 – Ein Licht in dunklen Tagen

»In den dunklen Tagen«, ein Gedicht von Rudolf Otto Wiemer über die dunklen Wintertage und das Licht der Weihnachtszeit

Advent Weihnachten Inspiration

In den dunklen Tagen

Haltet in den dunklen Tagen euer Herz bereit!
Tannen werden Lichter tragen,
und die leuchten weit.

Leuchten in der Nächte Schweigen
und im kalten Wind.
Sterne werden sich bezeigen,
die noch ferne sind.

Schon erglüht ein heimlich Gleißen
in der Mitternacht.
Denn ein Kind ist uns verheißen,
das uns fröhlich macht.

Und die Himmel werden ragen über alle Zeit.
Haltet in den dunklen Tagen
euer Herz bereit!

Rudolf Otto Wiemer

Zu finden auf der Textkarte