Klaus-Werner Stangier
© Privat

Klaus-Werner Stangier

Klaus-Werner Stangier hat sich nach dem Studium der Philosophie, Theologie und Germanistik in Initiatischer Therapie (Karlfried Graf Dürckheim, Todtmoos-Rütte) und Za-Zen (Yamada Bunryo Roshi, Japan) weitergebildet. Unter anderem ist er Lehrbeauftragter des Moreno-Instituts und Supervisor DGSv. 1989-2014 leitete er das Meister Eckehart Haus in Köln. 2009 gründete er das Übungshaus »der ort – Kreativität aus der Stille«. Dort ist er als Meditationslehrer, Psychodramatiker und Therapeut tätig.

Veranstaltungen